11. November 2009, Dubai, Luxushotels, One & Only Resorts

One&Only The Palm eröffnet 2010 auf Dubais Palmeninsel

Planung für One&Only The Palm abgeschlossenNach zweijähriger Planungsphase ist der Bau des One&Only The Palm in Dubai in vollem Gange. Jetzt erklärten Seine Hoheit Scheich Ahmed Saeed Al Maktoum und Sol Kerzner, Vorstandsvorsitzender von Kerzner International, den 10. Oktober 2010 zum offiziellen Eröffnungsdatum des neuen Luxus-Resorts in Dubai. Nach One&Only Royal Mirage und Atlantis The Palm ist One&Only The Palm bereits das dritte Hotel der Kerzner Gruppe in Dubai. Die luxuriöse Anlage liegt wie auch das Atlantis The Palm auf der künstlich angelegten Insel The Palm Jumeirah. Mit privaten Wassertaxen und Limousinen können die Gäste des Resorts bequem zwischen dem Festland und der Insel pendeln.

Die Architektur des neuen One&Only ist von maurisch-arabischen Einflüssen geprägt. Das Hotel ist von üppigen Gartenlandschaften umgeben. Zeitgenössische Eleganz bestimmt das Interieur des Resorts. 35 Suiten und Apartments sind im Manor House untergebracht, sechs kleinere Häuser beherbergen jeweils acht bis zehn Suiten. Besonderes Highlight sind die Villen mit direkter Strandlage und zwei oder drei Schlafräumen. Jede Unterkunft bietet ausreichend Platz und begeistert mit modernem Design und eleganten Materialien. Die Bäder sind mit Marmor ausgelegt und verfügen über freistehende Badewannen und Regenduschen. Jede Räumlichkeit bietet den Gästen eine private Terrasse oder einen Privatpool. Die Suiten, Apartments und Villen werden außerdem von einem 24-Stunden Butlerservice betreut.

Im obersten Stockwerk des Manor House im One&Only The Palm befindet sich die 350 Quadratmeter große Grand Palm Suite mit Blick auf den privaten Hafen des Resorts und den 850 Quadratmeter großen Pool. Im Wintergarten genießen die Gäste delikate Köstlichkeiten aus dem Orient und Mittleren Osten, die die Köche in einer der beiden Showküchen vor den Augen der Gäste zubereiten. Am Abend können die Urlauber auch unter italienischen Gerichten wählen. Die exklusive Chill-out Lounge des Marina Restaurants sorgt mit Ruhebetten und Tischen direkt am Strand für einen entspannten Ausklang des Tages.

Entspannung und Erholung garantiert auch der 2400 Quadratmeter große Spa Bereich des One&Only The Palm, Dubai: Regenerierende Behandlungen in einer der privaten Spa Suiten, ein Beauty Salon, ein Tennisplatz, ein Hand- und Fußpflegestudio sowie ein Fitnessbereich mit neuester Ausstattung und Kinesic Bereich halten Geist und Körper fit. (One&Only)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Schreiben Sie einen Kommentar »



Das könnte Sie auch interessieren:

Dubai: 17 neue Hotels im Jahr 2013 eröffnet

In Dubai ist die Auswahl an Hotels auch 2013 weiter gestiegen: 17 neue Häuser sind allein in den vergangenen zwölf Monaten hinzugekommen, weitere 46 sollen bis 2016 folgen. Neben der Luxushotellerie findet sich eine steigende Zahl an preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten, die…

Bild: Anantara

Neue Reitställe im Anantara Resort in Abu Dhabi

Seit dem 7. Jahrhundert sind Pferde tief in der Kultur der arabischen Halbinsel verwurzelt und für die Beduinen zählen die Vollblutaraber als wertvollster Besitz. In Abu Dhabi tauchen Gäste des Desert Islands Resort & Spa by Anantara nun tiefer in…

Bild: The Oitaves

“Tee-off” Golfpaket im Luxushotel The Oitavos

Ab sofort bietet das portugiesische Luxushotel The Oitavos das “Tee-off” Golfpaket an. Bis Oktober 2012 können passionierte Golfer einen der besten Plätze der Welt ausgiebig testen und einen luxuriösen Urlaub in dem Fünf-Sterne-Hotel The Oitavos genießen. Das Paket beinhaltet drei…

Luxushotel The Yeatman in Porto Mitglied bei Relais & Château Collection

Das Luxushotel The Yeatman in Porto ist seit Kurzem Mitglied der angesehenen Relais & Château Collection. Damit ist es eines von insgesamt acht Hotels in Portugal und 500 Hotels weltweit, die den Ansprüchen an Service und Konzept der Collection genügen:…

Bild: Archerfield

Archerfield Links eröffnet “Fletcher’s Cottage Spa”

Das Motto von Archerfield Links lautet: „We play a different game“. Dieser Slogan trifft nicht nur auf die lockere, ungezwungene und dennoch stilvolle Atmosphäre in diesem exklusiven schottischen Golfclub mit seinen beiden vorzüglichen Links Courses zu. Auch insgesamt versucht der…

Weitere Beiträge zum Thema: